Ein Teil des Mitarbeiterteams

 

Mitgliedschaft

Wir sind eine Gruppe von Christen, ...

die Drogenabhängigen helfen wollen, einen Weg aus ihrer Abhängigkeit zu finden. Wir glauben, dass es für jeden Hoffnung gibt, egal wie ausweglos eine Situation auch erscheinen mag.

Jesus Christus hat gesagt:

„Ich lebe, und ihr sollt auch leben.”
(Die Bibel, Johannes 14, 19)

Auf dieser Grundlage machen wir Mut, neue Perspektiven für ein sinnvolles und drogenfreies Leben zu entwickeln.

Unsere Arbeit hat ihre Wurzeln in verschiedenen Initiativen. 2000 mündeten diese in der Gründung des Vereins Neues Land Bremen. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern engagieren sich momentan in etwa zwanzig Ehrenamtliche aus unterschiedlichen Gemeinden und Kirchen der Evangelischen Allianz Bremen. Die Arbeit wird über Geld und Sachspenden finanziert. Die Übergangseinrichtung beth manos finanziert sich, abhängig von der Belegung, durch Kostenerstattung des Sozialleistungsträgers.